there's a cook in the kitchen! - celebrity cookoff!

searching for good food in nyc

natuerlich kann man hervorragend essen in nyc, wenn man bereit ist, ordentlich geld rauszuschaufeln. geh ich mal von aus, wir waren ja on a budget...
aber fuer viel geld kann ich vermutlich sogar in osnabrueck gut essen (ich habe nichts gegen osnabrueck, nur in delmenhorst findet man vermutlich auch fuer viel geld nix gutes zu essen... doch, bei sardegna, aber das ist nicht teuer)....
die vielgepriesenen italoamerikaner schaffen es jedenfalls, dinge zu kreieren, die nach italien klingen (mooodzadell', par-may-schaaahn, cabbocoll') aber nach nichts schecken. dazu gibt es cola.
nicht mal bier.
ausnahme: die echt gute salat-pizza bei bari-pizza (die typen waren auch straight from the boat) in stapleton, SI. aber salat-pizza, ich bitte sie!
auch der hero "godfather 3" beim bagel depot in der naehe vom eltingville-bahnhof ueberzeugte nicht.
die belege von boars head cold cuts schmecken einfach nach nix.
vielleicht die scharfe wurst, scharf scheint eh die einzige geschmacksrichtung, die amrikaner neben suess akzeptieren koennen, zu sein.
wie mykel board sagte: "americans don't like spicy".
schade fuer sie.
aber ich mag spicy und das bestgewuerzteste essen, das ich seit langem hatte, gab es um die ecke, im new sunshine, einem sri lankischen restaurant, ganz winzig, nur 4 tische, mom and pop style von mann und frau bewirtschaftet.
ich hatte ein special biriyani mit huhn, das huhn war zum niederknieen! der reis sehr gut und speziell gewuerzt, dazu eggplant pickle und eine scharf-suesse minzsauce. gutes mango-lassi auch.
wundert mich nicht, das sie fette props in der
ny times bekommen.
highly reccomended.
not to be confused mit dem grossen srilanka laden an der bay street, der ist nur halb so gut!
auch gut war joe jr nahe union sq, da gab es sehr guten grilled cheese sandwich und burger auch gut.
old school.
bester mitnehm-laden war "best of the best" deli, nahe city hall, alles sehr lecker und ca 200 sodas.


... Link (4 Kommentare) ... Comment


das beste essen in nyc

bis jetzt war ein excellentes special byryani in staten islands sunshine sri lankan restaurant. ansonsten bin ich nicht sehr impressed.
zum lunch menu beim french culinary institute haben wir es leider nicht geschafft. dafuer gestern gutes schnitzel beim polen, leider hatten die kein bier, skandal!
so, muss schliessen stehe hier im apple store auf der prince street.


... Link (0 Kommentare) ... Comment


reisen und essen im val d'ossola (work in progress)

was ich fast vergessen haette ueber all dem risotto:
natuerlich haben wir nicht nur selber gekocht, sondern auch ausser haus gegessen.

zb bei diesem herrn:

claudio ist der chef von valentinis albergo und ristorante (Baceno, Via Roma 55, Tel: (+39) 0324 62015).
wenn man glueck hat, trifft man seinen enkel am zeitungsstand und fragt, ob es am sonntag was zu essen gibt.
bei positivem bescheid kehrt man dann dort ein.
auch wenn es bisweilen nur 4 hungrige ins haus treibt (das liegt nicht am essen sondern daran, das sonntag mittags essen gehn irgendwie out ist in italien und am schlechten wetter auch) bekommt man eine lange liste von verschiedenen gaengen vorgetragen.
man nimmt dann, worauf man lust hat, nur bei den antipasti hat man eh keine chance, da ist der tisch ruckzuck voll und man weiss garnicht, wo man anfangen und wie vor allem anschliessend noch was anderes in den bauch passen soll. zb salumi nostrani incl der ganz fantastischen mortadella ossolana. die hat nichts mit den riesigen rosa dingern zu tun, sondern ist eine rel. weiche salami mit leberanteil (zw. 5-15%) und unvergleichlich lecker.
dazu natuerlich noch lardo und schinken und etwas coppa. ausserdem funghi sottaceto, carpaccio vom schwertfisch (naja, war wohl lecker, fuer mich ist das halt fisch) und bresaola.
getrunken haben wir grignolino, was fuer einer genau, kann ich nicht mehr sagen, ich musste essen...
anschliessend nahmen wir glaub ich durch die bank tagliatelle mit pilzen, sehr lecker, auch wieder sehr viel.
als secondo hatte ich zicklein mit polenta.
endlich mal zicklein! zicklein rockt! alle lammkeulen etc sollen bitte weggehen, ich will nur noch zicklein!
cousin s. hatte scallopine, aber er isst wie ein spatz, aus der art geschlagen irgendwie.
ich hatte ueberlegt, davon auch noch was zu essen. aber dann passte doch nix mehr.
nicht mal nachtisch.
zum caffe haette man gern geraucht und siehe da, wir hatten glueck, der chef lud uns in sein boudoir auf eine zigarette und caffe und grappa.
3 personen mit wein und wasser und caffe und schnaps: 90eu (und trinkgeld).

am wochenende gibt es auch gute pizza bei fattorini.


... Link (12 Kommentare) ... Comment


Online for 6297 days
Last update: 23.08.18 23:10
status
Youre not logged in ... Login
menu
recent updates
orthorexie musste ich erst
mal guhgeln.
by plautze (23.08.18 23:10)
sahra wiener erzaehlt jetzt
grade im radio ueber orthorexie, haha.
by mutant (17.08.18 12:54)
3 jahre spaeter ueberkommt mich
immer noch ekel und ich frage mich zusaetzlich: woher...
by mutant (20.04.18 00:13)
der juergen dollase, der hat
ja sooo recht! http://blogs.faz.net/blogseminar/wir-brauchen-dringend-eine-hochschule-fuer-kochkunst/
by mutant (28.02.17 14:22)
peruanisches essen soll generell sehr
gut sein, ich bin ja nicht fuer meeresgetier, aber...
by mutant (27.11.15 14:13)
Bei Sarah Wiener ist vermutlich
auch der Toilettenbesuch ein Akt unbefleckter Ausscheidung über den...
by plautze (06.07.15 18:08)
sarah wiener bashing hatten wir
lange nicht mehr…. Vegan ist auch keine Lösung schreibt wiener...
by mutant (25.06.15 08:21)
haha, sehr schoen panne: heinzer
vs tv-koch "selbst dein stockbrot hat scheisse geschmeckt"
by mutant (26.03.15 14:30)
mal was anderes…. da ich
ja eigentlich nicht mehr aktiv foodblogge (3x im jahr ist...
by mutant (18.03.15 09:16)
search
calendar
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
Februar

RSS Feed

Made with Antville
Helma Object Publisher