there's a cook in the kitchen! - celebrity cookoff!
Donnerstag, 12. Dezember 2013

im restaurant

ist alles so wie immer.
kellner essen immer noch gerne vom gastteller und aus dem muell. verstehe ich nicht. wer erklaert mir das?


... Comment

da kenne ich mich nicht so aus, es klingt nicht lecker, eher nach 3.-welt wo gäste von straßenkinder um die essensreste gebeten werden.
schön, dass Sie mal vorbeischauen hier.

... Link


... Comment

Das kann ich nicht glauben.
(Hab' ich ja noch nie gesehen. Wo gibt's denn so was?)

... Link

das ist fast überall "guter brauch"
ich weiss es von der städtschen verantstaltungshalle
ihrem hochpreisrestaurant
und einem chinaimbiss
die köche bedienen sich beim kochen
indem sie reichlich "abschmecken"
das "personalessen" ist üblicherweise das billigste
und findet erst statt wenn ruhe im lokal ist
was lange hungerstrecken bedeuten kann
die reste auf den tellern sind einfach besser
und jederzeit verfügbar
ursache ist der geiz der lokalbetreiber
der aus ihrer geldgier gespeist wird
das sklave und herr verhältnis
von arbeit"geber" und "mit"arbeiter
also "normal" für den der weiss
dass kapitalismus
eine spätform des feudalismus ist
"es war immer so"

... link

finde ich persönlich nicht wild. solange es nicht ausgespuckt aussieht und es nicht vor den augen der gäste geschieht gibt es da doch gar nichts gegen auszusetzen - wer ekel einem knurrendem magen vorzieht ist selber schuld und von ekel kann bei unangestasteten kartoffeln, grillgemüße etc. nicht die rede sein. bei labskaus z.B. weiß man ja nie ;D
und ich komme nicht aus der gastronomie, nie gewesen.

... link

find ich auch nicht wild
denke da auch nicht in ekelkategorien
finde aber das verhalten der restaurantchefs
gegenüber ihrem personal schäbig
die klare deklassierung zum restmenschen
ist menschlich ne sauerei
und branchenüblich

... link

Mein aktueller Arbeitgeber schenkt mir ein Essen nicht.
Wenn das Personal vertraglich ein Essen erhält, ist dessen Kategorie & Zusammensetzung bestimmt beschrieben. Wenn es eine Leistung wie Lohn ist, muß es ja auch versteuert werden? Als ich während des Studiums mal Tellerwäscher war, gabs zum Lokalschluß ein Essen für alle, auch für mich. Und das in freier Auswahl, der Koch hat jedem sein Fleisch nebst Beilagen gerichtet, was er wollte. Wann denn sonst so was, wenn nicht nach Feierabend? Etwa wenn die Gäste da sitzen und bedient werden sollten.
Wenn dann vorher einer vom fremden Teller nascht, ist das halt Geschmacksache. Hauptsache nicht bevor es auf den Tisch kommt.

... link

der arbeitgeber kann dir in der kantine ein 6 euro-essen kredenzen

also reiner einkaufswert + lohnanteil und abschreibung der kantine
wenn der arbeitnehmer 3 euro dafür entrichtet

der rest is steuerfrei

damit krieg ich schon ein perfektes bio-essen hin und der krankheitsstand wird sinken
gibts allerdings son frass wie gorillaschnitzel da immer abgelichtet hat wird wohl ab und zu die halbe belegschaft wegen schwerer vergiftungserscheinungen taub und blind durch die arbeitsstätte laufen

... link

in der gastronomie gelten besondere bedingungen
so ist bei der lohnkalkulation
das trinkgeld für servicekräfte mitgedacht
das essen eben auch
auch spreche ich hier nicht von den ausnahmen
den wenigen "anständigen" betrieben
es geht auch nicht ums schenken
bei der speisenzubereitung in der gastro spielen die zutaten preislich nicht unbedingt die hauptrolle
es ist eher ne grundsätzlicher frage
service kommt vom lateinischen servus sklave
und so werden kellner leider immer noch behandelt
was bei der dehoga dauerthema ist
bleibt die frage ob man empathie aufbringt
für menschen die nen harten job haben
in ner branche
mit traditionellen unsitten...

... link

es gibt gutes perso-essen, meist sache aus der karte, die "auslaufen" oder was die eben wollen, veganer kriegen auch mal was extra gemacht. daran kann es also nicht liegen. und es machen auch leute die vorher nicht im restaurant gekellnert haben und es machen auch leute, die man fuer nett gehalten hat. ich finde es graesslich.

... link

öÖ`
es ist nicht nett aus dem müll zu essen?
ich verstehe das alles nicht mehr.

das der arbeitgeber auch günstig gesundes essen anbieten kann und somit allen beteiligten hilft ist auch bei uns gerade in der diskussion - hier wird gerade eine vollautomatische kaffeemaschine mit allen komforts einem wasserspender vorgezogen...

... link


... Comment

Online for 5964 days
Last update: 23.08.18 23:10
status
Youre not logged in ... Login
menu
recent updates
orthorexie musste ich erst
mal guhgeln.
by plautze (23.08.18 23:10)
sahra wiener erzaehlt jetzt
grade im radio ueber orthorexie, haha.
by mutant (17.08.18 12:54)
3 jahre spaeter ueberkommt mich
immer noch ekel und ich frage mich zusaetzlich: woher...
by mutant (20.04.18 00:13)
der juergen dollase, der hat
ja sooo recht! http://blogs.faz.net/blogseminar/wir-brauchen-dringend-eine-hochschule-fuer-kochkunst/
by mutant (28.02.17 14:22)
peruanisches essen soll generell sehr
gut sein, ich bin ja nicht fuer meeresgetier, aber...
by mutant (27.11.15 14:13)
Bei Sarah Wiener ist vermutlich
auch der Toilettenbesuch ein Akt unbefleckter Ausscheidung über den...
by plautze (06.07.15 18:08)
sarah wiener bashing hatten wir
lange nicht mehr…. Vegan ist auch keine Lösung schreibt wiener...
by mutant (25.06.15 08:21)
haha, sehr schoen panne: heinzer
vs tv-koch "selbst dein stockbrot hat scheisse geschmeckt"
by mutant (26.03.15 14:30)
mal was anderes…. da ich
ja eigentlich nicht mehr aktiv foodblogge (3x im jahr ist...
by mutant (18.03.15 09:16)
search
calendar
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Februar

RSS Feed

Made with Antville
Helma Object Publisher